TAUSCHE DIE ROLLE!

Liebe/r Besucher/in!
Jakob Levy Moreno, der Schöpfer des Psychodramas, formulierte im Jahre 1964 einen prägenden Satz: „Kommst du in eine Situation der Ungerechtigkeit, versetz dich in die Lage des Opfers der Ungerechtigkeit und teile den Schaden mit ihm. Tausche die Rolle mit ihm“.
Ich entdecke darin eine zentrale Parallele zu den Anliegen meines hochgeschätzten Lehrers Augusto Boal, dem Erfinder des Theaters der Unterdrückten. Menschen verwirklichen sich im solidarischen Rollentausch als mitfühlende Wesen. Sie nutzen dabei Ihre Theatralität und erweitern ihre individuellen und kollektiven Handlungsspielräume.
Räume für Entwicklung zu gestalten – so wie im Bühnenmodell von Moreno symbolisiert - in denen kreativ-lebendige, zwischenmenschliche Energien geweckt und gefördert werden, ist mir in meinen Kursen, Projekten und in der Begleitung von Einzelnen und Gruppen ein Lebensanliegen geworden!
Ich freue mich, wenn Sie sich für meine Arbeit interessieren und über einen Kontakt mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen